Unsere Konzertprojekte im Jahr 2022 und 2023

 

Schon lang laufen die Planungen für die große Konzertreise nach Rumänien, die schon wegen Corona auf Juni 2022 verschoben wurde und nun erneut auf Juni 2023 verlegt werden musste.

 

Aber wir machten auch in diesem Jahr wieder wunderbare Konzerte! Im Mai in Kronach und im Juni an zwei schönen Orten in Bayern. Alle Mitglieder des Süddeutschen Ärztechors und Ärzteorchesters und weitere Musizierende waren eingeladen, diese beiden weiteren Konzertprojekte mitzugestalten.

 

Dabeisein zählt - aktiv musizierend oder einfach genussvoll zuhörend. Wir gönnen uns und Ihnen viel Musik.

Mai 2022 | Kronach

 

Am Abend des 25. Mai 2022 ehrten wir das 550. Geburtsjubiläum von Lucas Cranach (Kronach) d.Ä. mit einem sehr gelungenen Konzert. Neben Albrecht Dürer war Lucas Cranach der bedeutendste deutsche Maler der Renaissance. Max Baumann, ein gebürtiger Kronacher, hatte eine Professur für Komposition an der Musikhochschule in Berlin. Deshalb wählte Marius Popp die Kombination dieser beiden Größen für dieses Konzertprojekt.

 

Die Aktiven in Chor und Orchester entwickelten eine große Begeisterung für das ungewöhnliche Oratorium und genossen das gemeinsame Musizieren. Das spürte auch das Publikum bei der Aufführung und schenkte uns viel Beifall.

 

Konzert

25. Mai 2022, 19 Uhr | Kreiskulturraum Kronach

 

Max Baumann

Oratorium "Der Venus süß und herbe Früchte"

Texte von Hans Sachs


Solisten

Sopran | Anna Maria Schmidt

Alt | Nanora Büttiker

Tenor | André Khamasmie

Bariton | Florian Götz

Sprecher | Prof. Dr. Elmar Koziel

 

Konzertprojekt vom 21.-25. Mai 2022

 

Schirmherr
Klaus Löffler | Landrat Kronach

 

Wir freuten uns, dieses Konzertprojekt mit anderen Chören und Orchester gemeinsam zu gestalten:

 

Dekanatschor Kronach

Lehrerchor im BLLV Kronach

Vogtland Philharmonie

Juni 2022 | Oberbayern

 

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen war, so kurzfristig dieses Konzertprojekt auf die Beine zu stellen! Wie üblich und gewünscht bei uns, waren alle auf das nicht einfache Werk gut vorbereitet, so dass die wenigen Proben für Chor und Orchester sehr effizient liefen. Zusammen mit den wunderbaren Solisten sind uns wieder zwei sehr schöne Konzerte gelungen, die das Publikum begeisterten.

 

Benefizkonzerte

 

11. Juni - 19 Uhr

Rott am Inn, Pfarrkirche St. Marinus und Anianus
Spendenerlöse für die Stiftung Attl

 

12. Juni - 15 Uhr

Klosterkirche Ettal

Spendenerlöse für ukrainische Flüchtlinge

 

 

Johann Sebastian Bach

h-moll Messe

 

Solisten

Sopran | Anna Maria Schmidt

Countertenor | Julio Fioravante

Tenor | Cosimo Vassalo

Bass | Frano Lufi

 

 

Konzertprojekt vom 08.-12. Juni 2022

Probenort: Rosenheim

 

Schirmherr

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL

 

Benefizkonzertprojekt in Rumänien

>>> verschoben auf Pfingsten 2023

 

 

Rumänien - Heimatland von Gründer und Dirigent Marius Popp. Freuen Sie sich alle auf dieses weitere Highlight in unserer Chor- und Orchestergeschichte: Es geht nach Rumänien, wo wir die immer wieder hörenswerte h-Moll Messe von J.S. Bach proben und mehrfach aufführen werden.

 

Große Vorfreude! Jetzt noch etwas länger, da wir diese Konzertreise auf 2023 verschieben mussten.

 

Johann Sebastian Bach

h-Moll Messe

 

Benefizkonzerte
2023 | Evang. Kathedrale Herrmannstadt (Sibiu)
2023 | Mediasch

2023 | Biserica Neagră / Die Schwarze Kirche, Kronstadt (Braşov)

2023 | Kath. Kathedrale Klausenburg (Cluj)

 

 

Konzertprojekt | 28. Mai - 11. Juni 2023

 

Gewünschte Chorstärke

ca. 70 Personen


Nötige Orchesterbesetzung

4x Vl I, 4x Vl II, 3x Vla, 3x Vc, 2x Kb, 2x Fl, 2x, Ob, 2x Fg, 1x Pk

 

Während der Reise werden einige Stadtbesichtigungen stattfinden.

 

 


Konzertreise 2023

Rumänien

28. Mai - 11. Juni 2023

J.S. Bach | h-moll Messe

 

Kontakt

Geschäftsstelle

 

Marius Popp

Erfurter Str. 27g  |  96450 Coburg

 

Kontaktformular

Rufen Sie einfach an

Tel. +49 9561 319040

Druckversion | Sitemap
© 2021 Süddeutscher Ärztechor e.V. - Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt